Aktuelles rund um unser Schulleben

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Wir möchten an dieser Stelle aus unserem Schulleben berichten und wünschen viel Freude beim Lesen der Beiträge. Wenn Aktivitäten wetterabhängig sind, werden wir auf dieser Seite gegebenenfalls weitere Informationen veröffentlichen.

  • 11.09.2020
    Bildung- und Teilhabepaket BuT

    Im folgenden Brief erhalten Sie Informationen über Möglichkeiten der finanziellen Förderung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets "BuT":

    Das Bildungs- und Teilhabepaket wurde eingerichtet, um Kindern aus einkommensschwachen Familien den Zugang zu verschiedenen Angeboten zu ermöglichen. Eltern können dies beantragen, wenn sie

    • Leistungen nach dem SGB II (Arbeitslosengeld 2),
    • Sozialgeld nach SGB XII
    • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Wohngeld oder Kinderzuschlag

    beziehen.

    Dies betrifft u.a. eine Kostenübernahme für: Schulausflüge, Klassenfahrten, notwendige Lernförderung und Schulbedarf, gemeinsames Mittagessen in den Einrichtungen, Fahrkosten sowie Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (z.B. Vereins- und Freizeitangebote).

    Eltern, die Leistungen nach SGB II (Arbeitslosengeld II), Sozialgeld nach SGB XII, dem Asylbewerberleistungsgesetz, Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen, können eine Kostenübernahme beantragen.

    (Quelle: https://www.caritas-ostvest.de/sozial/jugendhilfe-schule/schulsozialarbeit.html, abgerufen am 14.9.2020)

    Anna-Lena Albrecht (Schulsozialarbeiterin) bietet neben einer Beratung im Caritas Centrum in der Sixtusstr. 39 auch eine wöchentliche Sprechzeit an unserer Schule an. Sie können Sie mittwochs in der 3. / 4. Stunde (9.30-11.15 Uhr) treffen oder telefonisch oder per Mail einen Termin vereinbaren.

    Anna-Lena Albrecht, Tel. 02364 / 1090-39, 02364 / 1090-44
    Mail: a.albrecht@caritas-ostvest.de

    Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2020.21/2020.09.BuT.Elterninfo.KvB.pdf

  • 09.09.2020
    Betreuung Herbstferien

    Liebe Eltern,

    Erstmalig haben wir für die kommenden Ferien eine Bedarfs-Abfrage gemacht und den Ferienbrief mit dem Anmeldeformular  in diesen Tagen über die Kinder  an Sie verteilt. Für den Notfall erhalten Sie hier die Anmeldeformulare für die Herbstferienbetreuung.

    Viele Grüße

    Ihr OGS-Team

    Dateien/OGS/Dokumente/Herbstferienbrief.2020.pdf

  • 01.09.2020
    Elterninfo – Wenn mein Kindzuhause erkrankt - Handlungsempfehlung

    Ausschnitt aus der Internetseite des Bildungsportals NRW:

    Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten. Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Das Schaubild (pdf) gibt Ihnen eine Empfehlung, was Sie bei einer Erkrankung Ihres Kindes beachten sollten. Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um Ihr Kind krankzumelden und das weitere Vorgehen abzustimmen. Die Schule wird Sie auch über die aktuell geltenden Regelungen informieren. Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und alle am Schulleben Beteiligte sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.

    Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2020.21/Schaubild.Erkrankung.Kind.pdf

  • 31.08.2020
    Informationsabend zur Einschulung 2021/22

    Auch in diesem Jahr soll es einen Elterninformationsabend für die Erziehungsberechtigten und Interessierten der kommenden Schulneulinge im Jahr 2021/22 geben.

    Unser Informationsabend wird am Mittwoch, 16.9.2020 um 20 Uhr in der Turnhalle der Katharina-von-Bora-Schule sein.

    Da wir vielen Interessierten die Möglichkeit geben wollen unsere Schule kennenzulernen, bitten wir Sie mit nur einem(r) Vertreter/in zu kommen.

    Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend. Auf dem Sitzplatz kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Des Weiteren ist das Desinfizieren der Hände beim Betreten der Schulräume notwendig. Die Plätze werden nummeriert sein und sind so vorbereitet, dass der Mindestabstand von 1,5 -2m eingehalten wird.

    Auf den nummerierten Sitzplätzen finden Sie dann einen Registrierungsbogen, wo wir im Sinne der Coronavorsichtsmaßnahmen ihre Kontaktdaten erheben. Diese werden selbstverständlich nach 14 Tagen vernichtet. Bitte bringen Sie einen eigenen Stift mit.

    Wir bitten bzgl. der oben genannten Sicherheitsmaßnahmen um Verständnis.

    Über ein Interesse und ihr Kommen freuen wir uns

    Vivi Klapheck/Ulrike Wagner (Schulleitungsteam)

    Susanne Hoffmann/Silke Spyra (OGS-Leitungsteam)

    Nina Kopper (Fördervereinsvorsitzende)

  • 24.08.2020
    Willkommenstüten

    Am vergangen Freitag ging die erste Schulwoche für die 70 Erstklässler der Katharina-von-Bora-Schule mit einer tollen Überraschung zu Ende. Der Förderverein hatte für jedes Kind wieder eine große bunte Willkommenstüte gepackt. In dieser befanden sich neben den Geschenken des Fördervereins (eine Starterbox mit Stiften, Radiergummi und vielem anderen Zubehör) viele Geschenke von großzügigen Spendern. Die Kinder freuten sich über Geschenke von Gelsenwasser, Kleinefeld, der Halterner Druckerei, Spielwaren Pieper und der Buchhandlung Kortenkamp. Auch kleine Gutscheine von Dolomiti und Geiping waren dabei. Die Halterner Stadtbücherei legte für jedes Kind noch einen Superausweis dazu. Damit können die Kinder ein ganzes Jahr lang alle Medien der Stadtbücherei ausleihen. Außerdem erhielten die Kinder auch ihre Mitgliedsanträge für den Leseclub der Schule. Die Kinder können dort lesen, quatschen, stöbern und sich auch Bücher ausleihen. Der Leseclub wird vom Förderverein der Schule betrieben. Diesmal bekamen die Kinder die Tüten von ihren Klassenlehrerinnen überreicht und sind nun gut ausgestattet für den Schulanfang. Schule und Förderverein danken allen Spendern. 

     

  • 17.08.2020
    Betreuung von 7-8:30

    Liebe Eltern,

    der diesjährige Stundenplan sieht vor, dass bei einigen Lerngruppen/Klassen der Unterricht erst zur 2. Unterrichtsstunde beginnt (8.30 Uhr). Einige Eltern haben zurückgemeldet, dass ein Betreuungsbedarf in der 1. Stunde besteht, deshalb hat der FöV beschlossen, das Angebot der Frühbetreuung zu erweitern.

    • die „Frühstarter“ kommen wie bisher von 7.00 - 7.35 Uhr in den OGS-Gruppenraum
    • Frühbetreuung in der 1. Schulstunde: die Kinder kommen von 7.35 – 8.30 Uhr und werden im eigenen Klassenraum betreut

    Diese Angebote gelten für alle Schulkinder der KvbS.

    Das Angebot der Frühbetreuung in der 1. Unterrichtsstunde gilt zunächst bis zu den Herbstferien!

    Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung, das Formular finden Sie im Anhang!

     

    Dateien/OGS/Dokumente/Fruehbetreuung.pdf

  • 14.08.2020
    Einschulung 2020

    Heute haben wir unsere neuen Erstklässler in der Schule begrüßt. Damit jedes Kind von zwei Erwachsenen begleitet werden konnte, machten unsere Pfarrerin Merle Vokkert und unser Pastor Michael Ostholthoff insgesamt 4 Gottesdienste möglich.

    Unter dem Motto "Willkommen an Board" wurde ein festlicher Rahmen für unsere Einschulungsfeier in der Kirche ausgewählt. In der Schule sind alle Lerngruppen wie eine Mannschaft auf einem Schiff. Man begibt sich zusammen auf eine Reise voller spannender Abenteuer. Auf einem Schiff müssen alle zusammenhalten und sich gegenseitig helfen. Manchmal zeigt ein Leuchtturm den richtigen Kurs. Wichtige Anker im Leben sind Eltern, Lehrkräfte und Freunde, die helfen, wenn man mal nicht mehr weiter weiß. Im Notfall kommt die Rettung mittels Rettungsring. So kommt man immer wieder im sicheren Hafen an.

    Auf dem Schulhof überraschten unsere Drittklässler unsere Schulneulinge mit einem "Corona-kompatiblem" Spalier aus Sonnenblumen, durch den die Kinder mit genügend Abstand ins Schulgebäude eintreten durften. Die erste Schulstunde rundete den Einschulungstag ab. Nun kann das neue Schuljahr beginnen.

    Wir freuen uns über diese schöne Feier und danken dem Organisationsteam, allen Beteiligten und helfenden Händen. 

  • 13.08.2020
    Beantragung von Leih-IPads - Unterstützungsangebot bei der Beantragung

    Liebe Eltern,

    der Schulträger kann unseren Schulkindern, die aus finanziellen Gründen nicht über ein digitales Lerngerät verfügen,  leihweise IPads zur Verfügung stellen. Hierzu geben Sie bitte bis spätestens zum 21.8.2020 das Formular in der Schule ab. Falls Sie keine Möglichkeit zum Ausdruck des Antrags haben, können Sie sich an das Sekretariat oder die Lehrkräfte wenden. Gerne geben wir das Schreiben Ihrem Kind mit.

    Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2020.21/Elternabfrage.IPads.pdf

    UPDATE AM 13.8.2020: Wir freuen uns Ihnen die  Möglichkeit Unterstützung bei der Beantragung des IPads durch Frau Anna Lena Albrecht (Schulsozialarbeit im Caritasverband) anbieten zu können. Gerne können Sie sie unter der Nummer 0151-25814095 anrufen und Fragen stellen beziehungsweise einen Termin vereinbaren. Am Mittwoch, 19.8. ist Frau Albrecht von 9-11 Uhr im Lernstübchen und kann dort auch ohne vorherige Terminvereinbarung bei der Beantragung helfen.

  • 11.08.2020
    Rückerstattung der stornierten Klassenfahrten

    Liebe Eltern,

    leider mussten einige Klassenfahrten wegen Corona storniert werden. Wir haben nun die Zusage vom Land erhalten, dass die Gelder nach den Sommerferien nach und nach an die Schulen überwiesen werden. Sobald wir das Geld erhalten haben, werden wir schnellstmöglich die Rückzahlungen Ihrer geleisteten Beiträge veranlassen.

     

  • 11.08.2020
    Beantragung von Leih-IPads

    Liebe Eltern,

    der Schulträger kann unseren Schulkindern, die aus finanziellen Gründen nicht über ein digitales Lerngerät verfügen,  leihweise IPads zur Verfügung stellen.

    Hierzu geben Sie bitte bis spätestens zum 21.8.2020 das Formular in der Schule ab.

    Falls Sie keine Möglichkeit zum Ausdruck des Antrags haben, können Sie sich an das Sekretariat oder die Lehrkräfte wenden. Gerne geben wir das Schreiben Ihrem Kind mit.

    Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2020.21/Elternabfrage.IPads.pdf

     

     

  • 10.08.2020
    Offener Anfang ab 7.35 Uhr

    Liebe Eltern, liebe Kinder,

    um die Ankunftsituation zu entzerren, findet ab sofort wieder ein offener Anfang vor der 1. Stunde statt.

    Die Kinder können ab 7.35 Uhr das Schulgebäude betreten, die Hände desinfizieren und in den Klassenraum gehen. Der Unterricht kann dann pünktlich um 7.45 Uhr beginnen.

  • 10.08.2020
    Straßensperrungen rund um die Schule

    In den nächsten Tagen kommt es rund um unsere Schule zu Straßenbauarbeiten. Bitte beachten Sie dies beim Bringen und Abholen Ihres Kindes.

  • 06.08.2020
    Informationen zum Schulstart ab Mittwoch, 12.8.2020

    Liebe Eltern,

    im folgenden Dokument sind alle Informationen zum Schulstart für alle Jahrgänge enthalten. Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2020.21/Elterninformation.Schulstart.20.21.pdf

    Wir hoffen, dass wir Ihre möglichen Fragen für einen gelungenen Start trotz Corona-Zeit damit beantworten können.

    Wir freuen uns auf ein möglichst reibungsloses und gesundes neues Schuljahr.

     

  • 05.08.2020
    Informationen zur Einschulung

    Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler,

    wir freuen uns, Ihnen nun endlich genauere Informationen zur Einschulung Ihres Kindes am Freitag, 14.08.2020 mitteilen zu können!

    Natürlich steht alles weiterhin unter dem Vorzeichen der Corona-Pandemie.

    Um den nötigen Abstand wahren zu können, finden deshalb in diesem Jahr vier Gottesdienste statt und es gibt keine gesonderte Einschulungsfeier in der Turnhalle.

    Ihr Kind darf von maximal zwei Personen begleitet werden. Wir bitten Sie diese Regelung unbedingt einzuhalten.

    Im Anschluss an die Gottesdienste gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind zur Schule. Dort findet dann eine erste Unterrichtsstunde statt. Bitte achten Sie während der Wartezeit (auch auf dem Schulgelände gilt: maximal 2 Personen pro Kind) auf genügend Abstand und die momentanen Hygieneregeln. Diese beinhalten auch eine Maskenpflicht auf dem Schulhof!

    • Der Gottesdienst für die Klasse 1a von Frau Herold findet um 8.30 Uhr in der Erlöserkirche statt. Der Unterricht startet um 9.45 Uhr und endet um 10.30 Uhr.
    • Der Gottesdienst für die Klasse 1b von Frau Weide findet um 9.45 Uhr in der Erlöserkirche statt. Der Unterricht startet um 11.00 Uhr und endet um 11.45 Uhr.
    • Der Gottesdienst für die Lerngruppen C, D und E von Frau Krimphove, Frau Schulze und Frau Rauschert findet um 8.30 Uhr in der Marienkirche statt. Der Unterricht startet um 9.45 Uhr und endet um 10.30 Uhr.
    • Der Gottesdienst für die Lerngruppen A und B von Frau Reisener und Frau Wagner findet um 9.45 Uhr in der Marienkirche statt. Der Unterricht startet um 11.00 Uhr und endet um 11.45 Uhr.

    Vor, während und nach dem Gottesdienst gelten die allgemeinen Hygienevorschriften:

    • am Eingang müssen die Hände desinfiziert werden
    • es ist Abstand zuhalten
    • beim Betreten und Verlassen der Kirche gilt die Maskenpflicht
    • die Masken dürfen am Sitzplatz abgenommen werden
    • in der Kirche darf nicht gesungen werden

    WICHTIG: Bitte bringen Sie folgenden Abschnitt ausgefüllt mit zur Kirche: Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2020.21/Abschnitt.Einschulung.pdf

     

    Wir wünschen Ihnen trotz allem einen wunderschönen 1. Schultag!!

    Herzliche Grüße

    für das Kollegium der Katharina-von-Bora-Schule

    Vivi Klapheck + Ulrike Wagner (Schulleitungsteam)

  • 30.07.2020
    Mittagessenseinzüge August

    In den vergangenen Monaten  haben wir die Lastschrifteinzüge für das OGS-Mittagessen ausgesetzt und bei Bedarf abgerechnet. Viele Kinder haben die OGS nicht besucht oder nur teilweise besucht, Mittagessen wurde selbst mitgebracht.

    Nach den Ferien hoffen wir, dass es wieder einen Regelbetrieb geben wird. Daher werden wir für August wieder die Beiträge für das Mittagessen einziehen. Falls es doch wieder zu Ausfällen kommen wird, werden wir die schon eingezogenen Beträge in den Folgemonaten verrechnen.

  • 26.06.2020
    Schöne Ferien

    Liebe Kinder, liebe Eltern,

    heute endet ein ganz besonderes Schuljahr.

    Wir haben durch das Coronavirus und der entstandenen Pandemie einen Ausnahmezustand erlebt. Zur Zeit wissen wir noch nicht, wann wir alles überstanden haben.

    Wir möchten uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken. Kinder, Eltern und alle an Schule Beteiligten haben trotz Abstand erfolgreich "Hand in Hand" gearbeitet. Durch das Homeschooling, den Präsenzunterricht und die Notbetreuung/OGS konnten wir gemeinsam das Beste aus dieser Zeit machen.

    Es ist großartig, wie sich die Kinder an die Hygiene- und Abstandsregeln gehalten haben. Die erforderlichen Abläufe waren schnell einstudiert. So konnte die Unterrichtszeit effektiv genutzt werden. Auch die Aufgaben im Homeschooling wurden zuverlässig bearbeitet. Wir wissen, dass die veränderte Unterrichts- und Betreuungssituation eine große Herausforderung für Ihre Familien darstellten.

    Wir freuen uns sehr, dass wir heute den Viertklässlern einen festlichen Abschluss ermöglichen konnten. Auch die beiden Schulwochen, in denen sich die Kinder wiedersehen konnten, haben alle sehr genossen.

    Wir hoffen, dass uns im neuen Schuljahr ein guter Start erwartet. Bis dahin wünschen wir Ihnen und Ihren Familien erholsame und sorgenfreie Sommerferien. 

    Unseren Viertklässlern wünschen wir alles Gute für die Zukunft und einen erfolgreichen Übergang in die weiterführenen Schulen.

    Das Team der Katharina-von-Bora-Schule

     

  • 25.06.2020
    Informationen zur Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/22

    Liebe Eltern,

    nach den Sommerferien steht die Schulanmeldung Ihres Kindes an!

    Damit Sie einen Einblick in unser Schulleben und unsere pädagogische Arbeit insbesondere in der Schuleingangsphase bekommen, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

    Wir sehen als unsere Aufgabe an, den Übergang vom Kindergarten in unsere Schule mit den Familien bestmöglich zu gestalten. Hierzu gibt zum einen Leitfaden, der Ihnen Orientierung und Sicherheit im Jahr vor der Einschulung sowie in der ersten Zeit in der Schule gibt.

    SCHULSTARTKONZEPT als PDF zum Download: Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2020.21/Schulstart.2021.pdf

    Darüber hinaus gehört zu unserem Team eine Sozialpädagogische Fachkraft. Ihre Arbeit mit den Kindern in der Schuleingangsphase ist elementarer Bestandteil unseres Schulkonzeptes. 

    KONZEPT SOZIALPÄDAGOGISCHE UNTERSTÜTZUNG als PDF zu Download: Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2020.21/Konzept.Sozialpaedagogische.Unterstuetzung.pdf

    Vielen Spaß beim Stöbern und Informieren!!

  • 25.06.2020
    Einschulungsfeier im August

    Liebe Eltern unserer zukünftigen Erstklässler!

    Nach wie vor gibt’s es keine Informationen darüber, wie die Einschulung in
    diesem Jahr stattfinden kann.

    Sobald wir Genaueres wissen, werden wie Sie auch über unsere Homepage
    darüber informieren.

     

    Wir wünschen einen schönen Sommer!

    Das Team der Katharina-von-Bora-Schule

  • 24.06.2020
    Grüße aus der OGS

    Liebe Eltern, liebe Kinder,

    die letzten Wochen waren für uns alle eine Herausforderung. Umso mehr wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben erholsame Ferien. Bleiben Sie gesund, sammeln Sie Kraft und lassen Sie uns hoffen, dass sich nach den Ferien die Lage weiter normalisieren wird.

    Für alle Familien, die ihre Kinder für die Ferienbetreuung angemeldet haben gilt: Die Ferienbetreuung findet auf jeden Fall  statt, aber weiterhin unter Corona bedingten Hygienevorschriften!!

    Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

    Alles Gute 

    Ihr Team der OGS

  • 19.06.2020
    Virtuelle Schnitzeljagd der LGA und B

    Die Lerngruppen A und B nahmen am 17. bzw. 19.6. an der digitalen Schnitzeljagd des Römermuseums teil. Aus dem Klassenraum heraus gingen sie mit einer Schatzkarte ausgestattet auf digitale Schatzsuche. Über eine Videokonferenz waren die Kinder mit einer Museumspädagogin verbunden, die in ihrem Auftrag durch das Römermuseum lief und die Kinder zu den verschiedenen Dingen, die gesucht werden mussten, führte. Zu den modernen Objekten auf der Schatzkarte mussten die antiken Gegenstücke gefunden werden. Beide Lerngruppen waren erfolgreich und konnten auch das Lösungswort entziffern sowie den Code des Zahlenschlosses, der durch römische Ziffern verschlüsselt war, entsperren. Es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht.

Alle Beiträge finden sie hier.