Aktuelles rund um unser Schulleben

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Wir möchten an dieser Stelle aus unserem Schulleben berichten und wünschen viel Freude beim Lesen der Beiträge. Wenn Aktivitäten wetterabhängig sind, werden wir auf dieser Seite gegebenenfalls weitere Informationen veröffentlichen.

  • 26.05.2020

    Liebe Eltern der OGS-Kinder,

     

    ob in den diesjährigen Sommerferien eine normale Ferienbetreuung, eine eingeschränkte Ferienbetreuung oder ein Notgruppensystem stattfindet, kann aufgrund der aktuellen Situation derzeit leider noch nicht endgültig gesagt werden. Das Schulministerium ist noch dabei, entsprechende Konzepte zu erarbeiten. Die Informationen dazu sollen zeitnah erfolgen.

    Unter Umständen müssen auch weiterhin strenge Hygienevorschriften eingehalten werden, d.h. kleine Gruppen, Tragen des Mundschutzes, Hände waschen und desinfizieren sowie eine eingeschränkte Auswahl von Spielmaterialien, so wie es bisher auch in der Notbetreuung gehandhabt wird. 

    Damit wir räumlich und personell überhaupt irgendwie planen können, möchten wir Sie bitten, Ihr Kind nur in dringenden Fällen anzumelden – unter Vorbehalt, ob es stattfinden kann.

    Die Anmeldebögen für eine Ferienbetreuung vom 20.07. – 07.08.20 können Sie sich von der Homepage im Bereich OGS herunterladen und ausdrucken. Den ausgefüllten Anmeldebogen legen Sie bitte bis zum 10.06.20 in eine OGS-Kiste am Haupteingang der Schule (an den Schultagen von 8.00 – 15.00 Uhr, bitte den Schulhof nur mit Mundschutz betreten!).

    Das Essensgeld von 2,90 € pro Tag bezahlen Sie in diesem Jahr nicht vorab mit der Abgabe der Anmeldung, sondern erst zu Beginn der Ferienbetreuung vor Ort (bitte abgezählt in einem Briefumschlag). 

    Die Viertklässler können bis zum 31.07. an der Ferienbetreuung teilnehmen, die Schulneulinge ab dem 01.08.20, wenn offiziell das Schuljahr beginnt. Für beide gibt es einen gesonderten Anmeldebogen auf der Homepage. 

    Wir hoffen auf Ihr Verständnis und verbleiben mit freundlichen Grüßen

     Susanne Hoffmann und das Ferienteam

  • 25.05.2020
    Grüße aus der OGS

    Liebe Kinder,

    seit dem 16.03.20 könnt ihr durch COVID 19 nicht mehr wie sonst in die Schule und in die OGS kommen. Leider kam das alles so plötzlich, dass wir uns gar nicht mehr voneinander verabschieden konnten. Das macht uns sehr traurig. Deshalb schreiben wir euch unsere Gedanken in diesem Brief.

    Ihr vermisst bestimmt eure Freunde, Oma und Opa und andere liebe Menschen, eure Vereine und andere Hobbys und die Schule.

    Ihr werdet bestimmt ganz viel Neues und Schönes erleben. Ihr könnt mehr Zeit mit euren Eltern, Betreuern und Geschwistern verbringen. Sicherlich wart ihr auch in der Natur und habt andere spannende Dinge entdeckt.

    Uns aus dem OGS-Team geht es genauso, wir vermissen euch sehr. Auch wir haben Kinder, Enkelkinder und andere liebe Menschen, die wir auch lange nicht sehen und umarmen können. Wir haben uns in den letzten Wochen viele schöne Sachen für die Zeit nach COVID 19 überlegt, neue Spiel- und Bastelangebote, neue Experimente für euch kleine Forscher und wir haben uns Gedanken darum gemacht, wie wir euch das OGS-Leben sonst noch verschönern und erleichtern können.

    Einige von euch besuchen nun schon wieder die OGS. Es ist bestimmt nicht einfach für euch, niemanden spontan umarmen zu dürfen und nicht wie sonst frei spielen zu können. Um uns gegenseitig zu schützen, ist es sehr wichtig, dass ihr und auch wir auf die neuen Regeln achten. Dazu gehört das Masken tragen, Hände waschen und desinfizieren und den Abstand einzuhalten. Das ist alles nicht so schön, aber sehr wichtig!

    Ihr habt euch bisher schon super geschlagen und das schafft ihr auch weiterhin! Trotzdem versuchen wir, das Beste für euch zu ermöglichen, damit ihr eine angenehme Zeit in der OGS verbringen könnt.

    Wir haben uns eine lustige Geschichte für euch einfallen lassen. Wenn ihr mögt, könnt ihr euch überlegen, wie die Geschichte weitergehen soll. Dazu könnt ihr etwas malen, basteln oder schreiben.

    Wir würden uns auch freuen, wenn ihr auch zu anderen Themen, die euch beschäftigen, etwas malen oder basteln würdet.

    Bitte sammelt eure Werke dann zu Hause und bringt sie erst dann mit, wenn wir wieder ganz normal Schule und OGS haben! Wir sind gespannt!

    Wir vermissen euch jeden Tag und freuen uns darauf, irgendwann wieder von euch gedrückt zu werden, auf euer Lachen und auf die Gespräche mit euch, wieder gemeinsam im Garten zu hacken, im Werkraum zu arbeiten und über den Schulhof zu sausen..

     

    Alles Liebe

    Euer Team der OGS!

     

      

    Liebe Eltern und Betreuer!

    Seit den Schulschließungen, ausgelöst durch COVID 19, hat sich viel verändert.

    Es war ist keine einfache Zeit, sie stellt uns vor viele neue Herausforderungen.

    Sie geben ihr Bestes, um diese Zeit für die Kinder und sich selbst so gut wie möglich zu bewältigen, sicherlich kann man dabei auch mal an seine Grenzen stoßen.

    In einigen Bereichen macht man dabei Abstriche, in anderen kommt viel Positives dazu. Man verbringt als Familie mehr Zeit miteinander und hat die Möglichkeit, Neues auszuprobieren und Bewährtes zu intensivieren.

    Die veränderten Bedingungen sind auch für uns eine neue Herausforderung. Neben der Notbetreuung haben wir uns viele Gedanken darum gemacht, wie wir Prozesse und Abläufe im Interesse der Kinder in der OGS verbessern können.

    Unser Team macht vielfältige Fortbildungen und bearbeitet Themen und Ideen für den Alltag in der OGS. Wir machen uns Gedanken um Alltagsregeln in der OGS, die das soziale Miteinander erleichtern. Des Weiteren bereiten wir Spiel- und Kreativangebote vor.

    Wir beschäftigen uns auch intensiv damit, wie wir die Kinder in der Zeit der Notbetreuung bestmöglich unterstützen und begleiten können.

    Sollten Ihre Kinder Interesse und Zeit daran haben, können Sie gerne Briefe und andere Kreativarbeiten für uns vorbereiten und zu Hause sammeln. Wenn Sie die Möglichkeit haben, können Sie den anschließenden Comic zur Geschichte für Ihr Kind zum Ausmalen ausdrucken, ansonsten freuen wir uns aber auch über frei gemaltes. Wir können die Werke aber erst zu Beginn eines normalen Schul- und OGS-Alltages entgegennehmen, zur Vermeidung von Infektionsketten.

    Kommen Sie gut durch diese Zeit!

    Wir wünschen Ihnen und den Kindern Gesundheit und auch sonst alles Gute!

    Bis hoffentlich bald!

    Ihr Team der OGS!

     

    Hier geht es zum Comic -> Dateien/OGS/Dokumente/CoronaComic.pdf

  • 19.05.2020
    IServ - unser neuer Schulserver

    Liebe Eltern,

    die Stadt Haltern hat uns die Plattform IServ als Schulserver zur Verfügung gestellt. Diese Plattform ist eine sichere schulinterne Kommunikationsmöglichkeit. IServ ermöglicht es uns, schnell und unkompliziert miteinander zu kommunizieren, Aufgaben und Dateien zu versenden und Informationen schnell weiterzuleiten. Dies vereinfacht den Austausch und die gemeinsame Arbeit deutlich.

    Bis zu den Sommerferien möchten wir eine Testphase starten, um herauszufinden, ob eine stressfreie Nutzung von IServ für Sie möglich ist. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, IServ zu nutzen, erhalten Sie die Informationen und Materialien weiterhin analog bzw. auf bekannten Wegen von uns. Die analogen und digitalen Materialien sind immer identisch.

    Bitte denken Sie daran, sich bis zum 23.05.2020 mit dem Account Ihres Kindes bei IServ einzuloggen und der Klassenlehrerin eine Bestätigungs-E-Mail zu senden! Bei Problemen oder Fragen werden Sie sich bitte an admins@kvbs-haltern.schulserver.de. In der kommenden Woche werden Sie von uns zudem eine Abfrage erhalten, ob und inwiefern eine Nutzung möglich ist.

    Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg bei der Nutzung von IServ!

  • 18.05.2020
    Spielerisch lernen mit Adelheid Abstand

    Um unseren jüngeren Schülerinnen und Schülern eine Vorstellung von dem Sicherheitsabstand von 1,50m zu geben, ist "Adelheid Abstand" bei uns eingezogen. Mit großer Begeisterung wurde sie von den Kindern aufgenommen. Wir haben Adelheids Größe gemessen und unsere Abstände in den Klassen und auf dem Schulhof überprüft. Mit Adelheid macht es Spaß sich gegenseitig an den Abstand zu erinnern.

  • 15.05.2020
    Infos für OGS-Schulneulinge

    Liebe Eltern der OGS-Neulinge für das Schuljahr 2020/21!

    Auch von uns erhalten Sie in den nächsten Tagen per Post einen Brief mit allen wichtigen Informationen und Hinweisen, da ein persönliches Kennenlernen aufgrund der Corona-Beschränkungen vorerst nicht möglich ist. Wir freuen uns auf das neue Schuljahr!

    Herzliche Grüße Ihr 

    OGS-Team

  • 14.05.2020
    Infos zum Elternabend für Schulneulinge

    Liebe Eltern unserer Schulneulinge für das Schuljahr 2020/21!

    Es wird aufgrund der Corona-Pandemie keinen Elternabend im herkömmlichen Sinne geben. In den nächsten Tagen erhalten Sie von uns einen Brief, in dem Informationen zum Kennenlernen der Klassenlehrerin stehen.

    Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern!

    Ihr Kollegium der Katharina-von-Bora-Schule

  • 13.05.2020
    Achtung: Keine Schule an Feiertagen und beweglichen Ferientagen!

    Liebe Eltern,

    bitte beachten Sie, dass an den Feiertagen sowie an beweglichen Ferientagen KEINE Schule, KEINE Notbetreuung und auch KEINE OGS-Notbetreuung stattfindet.

    Folgende Tage sind davon betroffen:

    • Donnerstag, 21.05.2020 (Christi Himmelfahrt)
    • Freitag, 22.05.2020 (Tag nach Christi Himmelfahrt, beweglicher Ferientag)
    • Montag, 01.06.2020 (Pfingstmontag)
    • Dienstag, 02.06.2020 (Ferientag nach Pfingsten)
    • Donnerstag, 11.06.2020 (Fronleichnam)

     

    WICHTIG:

    Am Freitag, 12.06.2020 (Freitag nach Fronleichnahm) ist KEIN beweglicher Ferientag, da wir rund um Karneval mehrere Tage frei hatten. Daher ist die Schule für die Kinder, die Präsenzunterricht haben und die Notbetreuung geöffnet.

  • 12.05.2020
    Abschluss-Show OGS

    Liebe 4.-Klässler/innen der OGS, liebe Eltern, 

    Mit großem Bedauern müssen wir euch leider mitteilen, dass die Abschluss-Show abgesagt werden muss. Wir haben lange hin und her überlegt, ob wir irgendwelche Alternativen auf die Beine stellen können. Aber die strengen Hygiene-Vorschriften machen jede Umsetzung unmöglich.

    Wir sind auch sehr traurig darüber, aber die Gesundheit geht vor. Wir denken an euch und freuen uns auf ein Wiedersehen,

    euer OGS-Team

  • 07.05.2020

    Liebe Eltern, 

    auch wir von der OGS sind von den strengen Hygienievorschriften betroffen und können nur eine Notbetreuung anbieten. Bitte beachten Sie dazu den beigefügten Brief.

    Wir vermissen die OGS-Kinder sehr und hoffen, wir sehen uns bald wieder. 

    Bleiben Sie und Ihre Lieben gesund.

    Ihr OGS-Team

    Dateien/OGS/Dokumente/Elternbrief.Notbetreuung.7.5.20.pdf

  • 07.05.2020
    Unterricht im Wechsel für alle Kinder

    Liebe Eltern, liebe Kinder,

    wir freuen uns Ihnen/euch mitteilen zu können, dass ab Montag der Unterricht für alle Kinder im Wechsel stattfinden kann.

    An jedem Tag ist immer ein Jahrgang in der Schule. Die genauen Termine haben die Klassenlehrerinnen per Mail mitgeteilt.

    WICHTIG:

    Alle Kinder und Eltern müssen den Abschnitt zur Kenntnisnahme der Hygieneregeln unterschreiben und am 1. Schultag mitbringen. Hier ist noch einmal die Datei und auch der zu unterschreibende Abschnitt zum Download.

    Hygieneregeln Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2019.20/Handlungsleitfaden.Hygiene.pdf

    Kenntnisnahme Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2019.20/Kenntnisnahme.Hygieneregeln.pdf

  • 06.05.2020
    Präsenzunterricht am 7. und 8.5.2020 für unsere Viertklässler

    Liebe Eltern, liebe Viertklässler,

    morgen geht es mit dem Unterricht wieder los. Von euren Klassenlehrerin erhaltet ihr eine Email mit den Zeiten, zu denen ihr am Donnerstag und Freitag in die Schule kommen sollt.

    Außerdem müsst ihr den Elternbrief ausdrucken und unterschrieben mitbringen. Darin steht, dass ihr die Hygiene-Regeln an unserer Schule gelesen und verstanden habt. Es ist sehr wichtig, dass wir uns alle an die Regeln halten.

    Wie es ab Montag weitergeht, erfahrt ihr schnellstmöglich.

    Hier ist für alle Eltern und Schüler unserer Schule der Hygiene-Leitfaden zum Download: Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2019.20/Handlungsleitfaden.Hygiene.pdf

     

    Wir freuen uns riesig darauf euch wiederzusehen!

  • 04.05.2020
    Unterstützungsmöglichkeiten beim "Homeschooling" von der Caritas

    Liebe Eltern,

    um Kinder, die mit dem „homeschooling“ überfordert sind bzw. nicht über eine entsprechende Ausstattung verfügen, bietet der Caritasverband Haltern an verschiedenen Orten die Möglichkeit an, assistiert durch Schulassistenten, am Laptop/Drucker zu arbeiten.

    Anbei erhalten Sie ein Informationsschreiben und einen Flyer zum Download mit allen wichtigen Informationen. Ansprechpartnerin ist Lisa Bork vom Caritasverband Haltern (Fachdienst Integration und Migration, Schulsozialarbeit).

     

    Dateien zum Download:

    Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2019.20/Flyer.Caritas.pdf

  • 02.05.2020
    Fit für den Schulstart - Infoheft für Schulneulinge

    Wir freuen uns, Ihnen unser neues Konzept rund um das Thema: Schulanmeldung, Einschulung und die flexible Schuleingangsphase vorstellen zu können!

    Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern und Informieren auf unserer Homepage!

    Konzept zum Download als PDF: Dateien/Schule/Dokumente/Schulstart.pdf

  • 30.04.2020
    Wiedereinstieg in den Unterricht

    Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

    gerade erreichte uns eine Schulmail des Landes NRW.

    • Ab dem 7.5.2020 startet der Unterricht für die Klassen 4.
    • Ab dem 11.5.2020 soll in einem Rotationssystem allen Kindern der Klassen 1-4 eine Unterrichtsmöglichkeit eröffnet werden.
    • Parallel dazu soll die Notgruppenbetreuung unter bisherigen Vorgaben erhalten bleiben.

    Am Montag, 4.5.2020 können nun dafür die konkreten Planungen beginnen. Wir werden im Laufe des 4.5.2020, voraussichtlich gegen Nachmittag, über unsere Modalitäten informieren. Bis dahin benötigen wir die Planungs- und Organisiationszeit.

    Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

    Wir wünschen Ihnen einen schönen 1. Maifeiertag im Kreise Ihrer Familie.

    Mit freundlichen Grüßen

    Vivi Klapheck

    (Schulleiterin)

  • 29.04.2020
    Wichtige Elterninformation

    Liebe Erziehungsberechtigte,

    mit Spannung erwarten wir seit Tagen die Vorgaben der Landesregierung und des Ministeriums, wie wir wieder mit dem Unterricht beginnen können.

     Heute Mittag erreichte uns nun die Information der Schulaufsicht in Recklinghausen, dass nicht vor dem 7. Mai 2020 mit dem Unterrichtsbeginn für die Kinder der Klasse 4 zu rechnen ist.

    Bis jetzt können wir Ihnen leider keine weiteren Informationen geben. Wir warten auf konkrete Anweisungen zu welchem Datum, in welchem Stundenumfang und mit welchen Fächern der Unterricht wieder beginnen soll. Wir haben auch keine Informationen inwieweit eine Betreuung durch die OGS starten wird.

    Wir wissen, dass schon verschiedene Informationen im Umlauf sind. Für die Schule haben nur die dienstlichen Mails der Schulaufsicht, der Bezirksregierung Münster oder des Ministeriums eine Gültigkeit.

    Auch an den Feiertagen oder Wochenenden werden die dienstlichen Mails von uns abgerufen und wir werden Sie weiterhin zuverlässig informieren. 


    Tragen von Masken

    Hier wurde immer häufiger deutlich, dass die Kinder, die Masken tragen, sich zu nah kommen. Bitte sprechen Sie noch einmal mit ihrem Kind darüber. Danke für Ihre Unterstützung.

     

     

    So bleibt uns erst einmal Ihnen einen netten 1. Mai im Familienkreise zu wünschen,

    viele Grüße

    Vivi Klapheck und Ulrike Wagner

    (Schulleitungsteam)

     

     

     

  • 28.04.2020
    Neues Formular für die Notbetreuung

    Liebe Eltern,

    das Ministerium hat für die Anmeldung zur Notbetreuung ein neues Formular bereitgestellt. Bitte nutzen Sie nur noch dieses für die Anmeldung ihres Kindes.

    Unter folgendes Links können Sie es herunterladen:

    Dokument als PDF:Dateien/Aktuelles/Schuljahr.2019.20/Formular.Notbetreuung.pdf

    Seite des Ministeriums:

    https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/FAQneu_Coronarvirus_Notbetreuung/index.html

  • 22.04.2020
    Neue Informationen

    Liebe Erziehungsberechtigte,

    folgende, aktuellen Informationen möchten wir Ihnen geben:

    Notbetreuung
    Zum Ende der Osterferienzeit haben wir die Information bekommen, dass die Notbetreuung ab dem 23.04.2020 erweitert werden kann. Genaue Informationen wurden angekündigt, die uns bisher nicht gegeben wurden. Die Schulaufsicht Recklinghausen hat uns einen Link zur Verfügung gestellt und wartet ebenfalls auf weitere Informationen.

    Link: https//www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020_04_16_anlage2_zur_coronabetrvo.pdf

    Heute Mittag bekamen wir die Information, dass es ab sofort keine Betreuung mehr am Wochenende, an den Ferientagen und Feiertagen geben wird.

    Anmeldung zur Notbetreuung:
    Wir bitten Sie die Anmeldungen weiter über die schulische Mailadresse, Sekretariat, zu machen. katharina-von-bora-schule@schulen-haltern.de


    Dafür benötigen wir bei einer Anmeldung genaue Angaben: Tag, zeitlichen Betreuungswunsch, welcher systemrelevante Beruf. Die Schule betreut die Kinder von 8-12.15 Uhr. OGS-Kinder können im Anschluss bis 16 Uhr betreut werden.


    Bitte melden Sie ihr Kind spätestens 2 Tage vor dem Betreuungsbedarf an. Sie erhalten eine Bestätigung per Mail und die Angabe des Raumes der Notbetreuung.


    Eine Notbetreuung ist nur möglich, wenn Sie uns ein ausgefülltes Formular ihres Arbeitgebers vorlegen. Das muss am ersten Betreuungstag vorliegen. Die Übergabe kann über die betreuende Lehrperson erfolgen.

    Mundschutz und Hygiene
    Heute Mittag kam zudem die Information, dass es nun in NRW eine Mundschutzpflicht ab Montag, 27.4.2020, geben wird. Auch wir werden in der Schule einen Mundschutz tragen! Daher bitten wir Sie schon jetzt mit Ihren Kindern die notwendigen Hygieneregeln und Verhaltensregeln einzuüben:

    Das Tragen eines Mundschutzes
    Wir werden uns als Schule dafür einsetzen, Mundschutz in ausreichender Zahl zu bekommen, allerdings wäre es schön, wenn Sie selbst für den Mundschutz Ihres Kindes sorgen könnten.

    Abstand halten
    richtiges Händewaschen mit Seife (vor dem Essen, nach dem Toilettengang, nach dem Nase putzen....)
    in die Armbeuge husten /niesen.


    Wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und Sie mit den Einschränkungen des alltäglichen Lebens umgehen können. Bleiben Sie alle gesund!

    Herzliche Grüße

    Vivi Klapheck und Ulrike Wagner (Schulleitungsteam)

  • 21.04.2020
    Informationen zur geplanten Schulöffnung

    Liebe Eltern,

    am 04.05.2020 soll nach jetzigem Kenntnisstand der Unterricht in den Grundschulen –beginnend mit den Schülern der Klasse 4 - wieder aufgenommen werden.

    Momentan liegen uns vom Ministerium noch keine konkreten Mitteilungen vor, um Sie über die tatsächliche Umsetzung informieren zu können.

    Die Schulleitungen aller Halterner Grundschulen stehen jedoch zusammen mit dem Schulträger im Austausch, um die Wiedereinführung des Unterrichts - auch in Bezug auf die hygienischen Bedingungen - erfolgreich gewährleisten zu können.

    Sobald nähere Informationen vom Ministerium bereitgestellt werden, werden wir Sie kurzfristig über die konkrete Umsetzung informieren.

    Von ganz besonderer Bedeutung wird das richtige hygienische Verhalten der Personen, die das Schulgebäude betreten, sein.

    Deswegen bitten wir Sie, mit Ihren Kindern noch einmal das richtige Verhalten (s. Merkblatt) zu thematisieren.

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Vivi Klapheck (Schulleiterin)

     

    Download Merkblatt Hygiene {{DATEI:6564}}: files.id=6564 not found!

     
    Inhalt des Merkblattes:

    Mit einfachen Maßnahmen können Sie helfen, sich selbst und andere vor Infektionskrankheiten zu schützen.

    Die wichtigsten Hygienetipps:

    • Halten Sie die Hände vom Gesicht fern – vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
    • Waschen Sie regelmäßig und ausreichend lange (mindestens 20 Sekunden) Ihre Hände mit Wasser und Seife –insbesondere nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten.
    • Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch – und entsorgen Sie das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
    • Halten Sie stets ausreichend Abstand zu Menschen, ganz beson­ders bei Husten, Schnupfen oder Fieber – zum Schutz vor dem Coronavirus und der andauernden Grippe- und Erkältungswelle.
    • Vermeiden Sie Berührungen (z. B. Händeschütteln oder Umarmungen), wenn Sie andere Menschen begrüßen oder verabschieden.

    Weitere Informationen zum Schutz vor Infektionskrankheiten sowie aktuelle FAQ zum neuartigen Coronavirus finden Sie auf den Internetseiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.infektionsschutz.de und www.bzga.de

    Virusinfektionen –Hygiene schützt!  Auch bei Coronavirus­-Infektion

    • #zusammengegencorona#wirbleibenzuhause 
  • 16.04.2020
    Neue Informationen zur weiteren Schulschließung

    Liebe Eltern,

    wie Sie der Presse bereits entnehmen konnten, starten wir noch nicht nach den Osterferien mit dem Schulbetrieb. Unser aller Gesundheit steht immer noch an oberster Stelle, so dass nun erst einmal die hygienischen Voraussetzungen für eine schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichtes geschaffen werden müssen. Dazu stehen wir in engem Austausch mit den anderen Halterner Grundschulen und dem Schulträger.

    Für die nächsten zwei Wochen bedeutet dies, dass die Notbetreuung (täglich von 8.00 -16.00 Uhr) weiterläuft. Anmeldungen dazu wie bisher über unsere Schul-E-Mail Adresse.

    Wie die Wiederaufnahme des Unterrichtes am 04.05.2020 für die 4. Jahrgänge genau erfolgt, erfahren Sie sobald wir detaillierte Informationen erhalten und uns dem entsprechend aufgestellt haben.

    Ihre Kinder (und auch Sie) haben in den drei Wochen Corona Schule fleißig gearbeitet. Wir möchten uns nun, um die neuen Aufgaben passgenau stellen zu können, einen Überblick über die erledigten Arbeiten verschaffen. Außerdem können wir so auch unseren Schülern und Schülerinnen eine kleine Rückmeldung über all die fleißig erledigten Arbeiten geben. Dazu sammeln wir einige der Aufgaben bzw. Arbeitshefte ein und sichten diese. Genaue Informationen was eingesammelt wird, erhalten Sie von der Klassenlehrerin.

    Die Materialien können:

    • am Montag, 20.04.2020 morgens ab 8.30 Uhr in einer Tüte (mit Namen versehen) vor die Haustür gestellt werden, da die neuen Materialien am Montagmorgen von den Kolleginnen herum gebracht werden.
      ODER:
    • am Montag, 20.04.2020 und Dienstag, 21.04.2020 im Zeitraum von 8.00- 12.00 Uhr an der Schule abgegeben werden. Dazu werden wir Körbe am Haupteingang bereitstellen. Bitte versehen Sie auch diese Tüte mit dem Namen und der Klasse/LG Ihres Kindes.
       

    Unser Briefkasten kann für diese Zwecke nicht genutzt werden, da er viel zu klein ist.

    Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien weiterhin alles Gute in dieser Zeit!

    Bleiben Sie gesund, dass wir uns alle bald wiedersehen können!

     

    Mit herzlichen Grüßen

    Vivi Klapheck / Ulrike Wagner

    (Schulleitungsteam)

  • 03.04.2020
    Schöne Ferien!

    Liebe Kinder, liebe Eltern!

    In den letzten drei Wochen haben wir eine ganz besondere Zeit erlebt. Zusammen haben wir das Beste daraus gemacht.

    An vielen Stellen haben wir neue und alte Kommunikationswege genutzt um in Kontakt zu bleiben. Wir haben uns sehr über eure zahlreichen Briefe und Emails gefreut und auch eifrig geantwortet. Ihr habt fleißig an den Arbeitsplänen gearbeitet und eure Eltern haben euch dabei unterstützt. Wo wir konnten, haben wir im Hintergrund geholfen oder auch benötigte Materialien in eure Briefkästen geworfen.

    Wir hoffen alle sehr, dass wir uns nach den Ferien wiedersehen. Wir vermissen euch!

    Zuletzt haben wir einen ganz wichtigen Hinweis für euch: Schickt eure Tornister ab jetzt für zwei Wochen in Quarantäne. Am besten stellt ihr sie in den Keller! Dann könnt ihr euch richtig gut erholen. Genießt die Ferien und feiert ein schönes Osterfest im Kreise eurer Familie!

    Euer Team der Katharina-von-Bora-Schule

     

     

Alle Beiträge finden sie hier.