Beiträge

  • 15.06.2018
    Schultriathlon

    Heute starteten viele unserer Zweit- Dritt- und Viertklässler zum 14. Lippe-Schultriathlon, den der SV Hullern 68 e.V. für Kinder im Kreis Recklinghausen organisiert. Zu diesem beeindruckenden Sportevent wurden 1850 Kinder erwartet. Die Kinder stellten ihre sportlichen Fähigkeiten beim Schwimmen, Radfahren und Laufen unter Beweis. Im Ziel wartete das heißbegehrte Finisher-T-Shirt, das stolz getragen wird.

    Auch unsere Erstklässler nutzten die Gelegenheit in einer Wanderung zum Schwimmbad unsere Kinder zu besuchen und anzufeuern. Auf dem Gelände des Freibades gab es ein buntes Rahmenprogramm, an denen sich die Kinder vergnügen konnten, auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Es gab Waffeln, Eis und weitere Leckereien. Die Hauswirtschaftsgruppe der Realschule versorgte die Sportlerinnen und Sportler sogar gratis mit gesunden Snacks.

    Unsere Kinder gaben ihr Bestes und so konnten wir uns über zwei Platzierungen auf dem Siegertreppchen freuen. Wir gratulieren ganz herzlich:

    Veronika, 3. Platz der Drittklässlerinnen (LGB) und Julia, 3. Platz der Viertklässlerinnen (LGD)

    Nach der Siegerehrung waren sich alle einig: Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei! Vielen Dank an den SV-Hullern für dieses tolle Event und natürlich auch einen herzlichen Dank an alle Eltern, die uns begleitet und geholfen haben.

  • 09.06.2018
    Schulfest

    Am heutigen Samstag feierten wir unser erstes gemeinsames Schulfest an der Katharina-von-Bora-Schule. Schulleiterin Vivi Klapheck begrüßte alle Besucher und dankte den zahlreichen Beteiligten für ihren außerordentlichen Einsatz zugunsten unserer Schulkinder. Diese schmetterten zur Einstimmung einen coolen Schulfest-Rap. Im Anschluss daran wünschte auch OGS-Leiterin Frau Hoffmann ein schönes Fest und lud zu einer Besichtigung der Räumlichkeiten ein.

    Nun konnten sich die Kindern an den von allen Klassen und Lerngruppen vorbereiteten Spielstationen vergnügen. Für jede absolvierte Station gab es als Belohnung einen Stempel auf eine Sammelkarte.

    Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Man konnte sich mit leckeren Kuchen, Getränken, Würstchen und Brezeln stärken. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Förderverein und allen Eltern, welche die Cafeteria organisiert und möglich gemacht haben.

    Wir freuen uns über ein gelungenes, sonniges und sehr gut besuchtes Schulfest.

  • 08.06.2018
    Speiseplan in der OGS

    Den jeweils aktuellen Speiseplan finden Sie auf unserer Seite Offener Ganztag > Aktuelles.

  • 06.06.2018
    Hitzefrei!

    Aufgrund der angekündigten Temperaturen ist morgen (Donnerstag, 7.6.) und Freitag (8.6.) nach der 4. Stunde hitzefrei. Alle OGS-Kinder werden im Anschluss betreut, für alle anderen Kinder endet der Unterricht um 11.15 Uhr.

  • 03.06.2018
    Kein Hitzefrei am Montag, 4.6.

    Liebe Eltern, liebe Kinder,

    laut Wettervorhersage ist es morgen nicht so warm, dass ein Lernen nach der 4. Stunde nicht mehr möglich ist.

    Sollte es an einem anderen Tag der Woche wärmer werden, werden die Kinder von ihrer Lehrkraft informiert.

  • 07.05.2018
    Wer hat an der Uhr gedreht?

    Ein großes Dankeschön ging heute an Frau Groneberg-Nienstedt!

    Der Förderverein, die OGS, die Schule und die Kinder der OGS bedankten sich heute bei der Firma Nienstedt für eine großzügige Spende. Die OGS-Kinder gestalteten vor Weihnachten 2017 individuelle Weihnachtskarten für den Kundenkreis der Firma Nienstedt. Für die Spende in Höhe von 1000 Euro wurde eine Schulhofuhr angeschafft.

  • 07.05.2018
    Gewaltfrei Lernen

    Unsere Erstklässler und Viertklässler nahmen am Programm "Gewaltfrei Lernen" teil.

  • 04.05.2018
    Siegerehrung Känguru-Wettbewerb

    Am heutigen Freitag wurden die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs nach der großen Pause geehrt. Begleitet wurden sie dabei von dem Applaus der gesamten Schule. Es gab zweierlei Auszeichnungen: Für die, welche die meisten Aufgaben am Stück richtig lösten, und für die, welche die höchsten Punktzahlen erreichten. Wir gratulieren allen Siegern, Teilnehmern und auch Organisatoren für eine gelungene Veranstaltung.

  • 30.04.2018
    Sport- und Spielfest findet statt

    Liebe Eltern, liebe Kinder,

    unser Sport- und Spielfest findet heute statt.

    Bitte geben Sie Ihrem Kind entsprechende Anziehsachen/Schuhe bzw. Wechselkleidung mit. 

    Auf ein schönes und erfolgreiches Fest! 

  • 30.04.2018
    Sport- und Spielfest

    Die sportliche Veranstaltung startete mit einem Fußmarsch von unserer Schule bis zur Konzeallee. Dort wurden alle Schüler und Lehrer vom Vorbereitungsteam empfangen und konnten sich klassenweise an den Sammelpunkten niederlassen. Nach der Begrüßung durch Frau Klapheck startete das gemeinsame Aufwärmprogramm. Im Anschluss daran konnten die Kinder mit ihren vorbereiteten Teams von Station zu Station ziehen und ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. Neben Disziplinen zu den Bundesjugendspielen sowie dem Sportabzeichen gab es auch zahlreiche Spielestationen, welche alle mit Begeisterung und Spaß besuchten. Trotz des durchwachsenen Wetters hielten alle durch und zum Abschluss der Veranstaltung wurden alle Läufer beim Staffellauf noch einmal kräftig angefeuert und bejubelt. Wir bedanken uns bei allen Organisatoren und Helfern für ein schönes und gelungenes Sport- und Spielfest.

    Am nächsten Schultag fand die Siegerehrung in der Schule statt.

  • 26.04.2018
    Ankündigung Sport- und Spielfest

    Liebe Eltern,

    am Montag (30.4.2018) werden Sie von uns an dieser Stelle ab 7 Uhr informiert, falls das Sport- und Spielfest wegen schlechten Wetters entfällt.

    Sollte es dazu kommen, schicken Sie Ihr Kind ganz normal mit allen Schulunterlagen zur Schule. In diesem Fall findet Unterricht nach Plan statt.

    Ein kleiner Schauer oder Nieselregen wird uns nicht von unserem Vorhaben abhalten. Bitte geben Sie Ihrem Kind passende Anziehsachen bzw. Wechselkleidung mit.

     

  • 16.04.2018
    Die neuen AG´s

    In der Woche ab dem 23.04.2018 starten unsere neuen AG`s.
    Die Anmeldezettel dazu wurden/werden gerade verteilt.
    Bitte schauen Sie in den Postmappen/Tornistern nach.
    Eine Übersicht der AG`s folgt bald hier.

  • 23.03.2018
    Frühlingssingen

    Am letzten Tag vor den Osterferien fand in der Turnhalle unser Frühlingssingen statt. Mit Begeisterung verfolgten viele Eltern und Großeltern die wunderbar gestalteten Beiträge der Kinder. Voller Elan wurden die Lieder "Immer wieder kommt ein neuer Frühling", "Ich lieb den Fühling", "Osterhasenwerkstatt" und "Frohe Ostern" geschmettert. Zudem konnten die Zuschauer dem Gedicht "Er ist´s" lauschen und bekamen einen "Osterhasen-Rap" zu hören. Zwischen den Vorführungen wurde die Anwesenheit des großen Publikums genutzt um unsere diesjährige Spendenaktion in der Fastenzeit abzuschließen. Während der Aktion sammelten die Kinder Kleingeld in Tassen um Geld für bedürftige Kinder in Afrika zu spenden. Schon für 7 Cent kann dort eine Mahlzeit für Schulkinder bezahlt werden. Der Ansporn des Sammelns war so groß, dass viele gefüllte Tassen zusammenkamen. Das Geld wird gerade gezählt und die Summe in den nächsten Schulnachrichten veröffentlicht. Wir sind jetzt schon von dem tollen Einsatz der Kinder überwältigt und gespannt auf das Ergebnis.

  • 15.03.2018
    Fundsachen

    Liebe Eltern,

    die Mitarbeiterinnen der OGS haben in der Pausenhalle des Hauptgebäudes ein Regal mit Fundsachen aufgebaut. Dort können Sie ab jetzt nach verlorenen Sachen Ihres Kindes Ausschau halten. Wir wünschen Ihnen ein frohes Finden.

  • 15.03.2018
    Känguru-Mathewettbewerb

    Am Donnerstag, 15.3. haben in der 1. und 2. Stunde 73 Dritt- und Viertklässler der KvBS am Känguru-Wettbewerb teilgenommen.

  • 01.03.2018
    Gesundheitssprechstunde fällt aus!

    Leider muss die Gesundheitssprechstunde am 7.3. ausfallen.

    Die nächsten Sprechstunden finden am 6.6.18 und 4.7.18 statt.

  • 01.03.2018
    Parksituation

    Liebe Eltern,

    im Sinne der Sicherheit für alle Schulkinder wenden wir uns erneut an Sie:


    Parkplätze vor dem Schulgebäude
    Wir möchten darauf hinweisen, dass vor der Feuerwehrzufahrt und an der Bushaltestelle nicht geparkt werden darf. Bei der Überprüfung und Begehung durch die Polizei sowie das Ordnungsamt wurde festgestellt, dass diese Bereiche oft zugeparkt sind. Bei Zuwiderhandlung kann ein Bußgeld (bis zu 400,00 €) erhoben werden.

    Fahrzeuge, die vor der Feuerwehrzufahrt parken, werden zu Kosten des Fahrzeughalters abgeschleppt.

    Sehr gefährlich ist auch, wenn Sie vor dem Schulgelände kurz in eine Parkbox fahren, damit ihr Kind dort ein- oder aussteigt. Durch das Zurücksetzen wird der gesamte Straßenbereich unübersichtlich.

    Straßenbereich Elterntaxi:
    Bitte nutzen Sie den Straßenbereich „Elterntaxi“ nicht zum Parken, sondern nur um Ihr Kind dort ein- und aussteigen zu lassen. Erleichternd wäre es auch, wenn Sie bis zum Ende der Elterntaxizone fahren würden, damit kein Rückstau entsteht. Fahren Sie die Straße weiter, können Sie nach einer kleinen Runde wieder in die Alte Ringstraße zurückkehren. Somit ist ein Wenden im Bereich der Elternparkzone nicht erforderlich. Bitte nutzen Sie diesen Bereich zum Bringen und Abholen.

    Wir bitten um Ihr Verständnis,
    mit freundlichen Grüßen


    Vivi Klapheck
    Schulleitung

  • 01.03.2018
    Sprechstunden der Lehrkräfte

    Wenn Sie einen Gesprächsbedarf haben, können Sie sich für die wöchentliche Sprechstunde der Lehrkräfte anmelden. Am besten vereinbaren Sie den Termin direkt mit der betreffenden Lehrperson.

    Austermann, Larissa: Mittwoch, 2. Stunde

    Griesdorn-Kock, Lisa: Mittwoch, 5. Stunde

    Herold, Katja: Dienstag, 4. Stunde

    Klapheck, Vivi: nach Vereinbarung

    Kleine Büning, Anke: Dienstag, 6. Stunde

    Krimphove, Judith: Dienstag, 3. Stunde

    Oppermann, Kerstin: Dienstag, 3. Stunde

    Rauschert, Manuela: Montag, 3. Stunde

    Reisener, Meike: Dienstag, 6. Stunde

    Schulze, Martina: Donnerstag, 2. Stunde

    Sestendrup, Elisa: Donnerstag, 6. Stunde

    Steinkamp, Gundi: Donnerstag, 4. Stunde

    Streyl, Anja: Mittwoch, 2. Stunde

    Voßbeck, Silke: Montag, 6. Stunde

    Wagner, Ulrike: Dienstag, 2. Stunde

    Wehren, Ricarda: Dienstag, 6. Stunde

    Weide, Claudia: Dienstag, 3. Stunde

    Weidemann, Ina: Donnerstag, 6. Stunde

    Wilschewski, Heike: Donnerstag, 5. Stunde

    Uhlich, Malina (LAA): Dienstag, 6. Stunde

     

     

  • 26.02.2018
    Kneteherstellung in der OGS

    In den letzten Wochen wurde in der OGS mit den Kindern zusammen Knete selbst hergestellt. Mittlerweile können wir sagen, dass das Rezept gut funktioniert und in luftdichten Gefäßen einige Wochen weich bleibt.

    Rein natürliche Zutaten aus Küche und Haushalt wurden verwendet.

    Wer es gerne einmal selbst probieren möchte findet hier das Rezept Dateien/OGS/Dokumente/Das.Kneterezept.docx

     

  • 09.02.2018
    Karneval

    An diesem Karnevalsfreitag wurde viel gefeiert, getanzt und gelacht. Nachdem die Schülerinnen und Schüler der Katharina-von-Bora-Schule in den ersten beiden Stunden alle Vorbereitungen in ihren Klassen abgeschlossen hatten, wurde nach der großen Pause sowohl die Pausenhalle als auch der Schulhof mit Karnevalsmusik beschallt. Nach und nach wurden dazu alle Klassen aus ihren Räumen abgeholt und starteten gemeinsam eine riesige Polonäse. Clowns, Prinzessinnen, Piraten, Cowboys und viele weitere toll verkleidete Kinder genossen die Parade und hatten sichtlich Spaß. Zur großen Freude aller wurden anschließend in der Pausenhalle Waffeln gebacken und an die jecke Gesellschaft verteilt. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei den Eltern, welche uns diesen Gaumenschmaus ermöglicht haben.

    Bitte beachten Sie, dass die Kinder sowohl am Rosenmontag als auch am Veilchendienstag schulfrei haben. Wir wünschen allen Kindern und Eltern ein wunderschönes Karnevalswochenende und gute Erholung.

  • 31.01.2018
    Süße und leise Verabschiedung unserer Rektorin Frau Jung

    Am 31.1. haben wir Frau Jung in den wohlverdienten und von ihr auch freudig erwartenden Ruhestand entlassen. Auf ihren besonderen Wunsch hin, gab es an diesem Tag keine große Abschiedsfeier, sondern nur eine Überraschung von ihr für die Schüler/innen. An ihrem letzten Morgen versüßte Frau Jung mit selbst gemachter Zuckerwatte den Alltag der Kinder. Jedes konnte sich eine von ihr gedrehte Zuckerwatte abholen. Das Kollegium hielt sich nicht in Gänze an ihren Wunsch eines Abschieds ohne Alles, sondern hatte sich rund um das Wort „Ruhestand“ so einige Gedanken zu ihrem bisherigen Schulleben und dem nun anstehenden Ruhestand gemacht. So wurde zum A Zahlreiches gefunden, was sie in den Jahren begleitet hat: Akten, Anfragen, Absagen, Abheften,...und beim U mangelte es nicht an Vorschlägen, wohin die nächsten Urlaube gehen könnten. In Summe wurde festgestellt, dass sie eigentlich nur den Schulstress gegen einen neuen Freizeitstress ersetzt, da sie sehr viele Pläne schmiedet und auch neue Aufgaben z.B. als Oma bekommt. Zwischen diesen humorigen Gedanken über ein mehr als 40 Jahre andauerndes und nun endendes Schulleben, sangen die Schüler/innen mit Begeisterung den Zweizeiler:

    „Ist es wahr, wunderbar, Ruhestand ab Februar!“

    Auch wenn sich somit die Schulgemeinschaft nicht ganz an ihre „letzte Anweisung“ gehalten hatte, war es ein sehr schöner, gelungener Abschluss für eine verdienstvolle und stets engagierte Rektorin, die die ehemalige Freiherr - von - Eichendorff Schule erst durch ihre Visionen und auch gegen Widerstände und harte Zeiten zu dem gemacht hat, was sie heute ist.

  • 26.01.2018
    Lesenacht des Fördervereins

    Heute Abend lud unser Förderverein zur 2. gemeinsamen Lesenacht in die Schule ein. Mehr als 70 Kinder meldeten sich zum Vorlesen an. In vier verschiedenen Räumen, die von den Eltern liebevoll in den Farben rot, blau, grün und gelb dekoriert wurden, lasen die kleinen Leseratten ihren Mitschülern, Eltern und Großeltern ein paar Minuten aus ihren Lieblingsbüchern vor. Etwas aufgeregt, aber sehr stolz präsentierten die Kinder ihr Lesestück. Wenn der Gong ertönte, wurde kräftig applaudiert und der nächste war an der Reihe. In der Pausenhalle stellte Frau Fricke von der Buchhandlung Kortenkamp einen riesigen Büchertisch auf. Die Kinder konnten in den spannenden und interessanten Büchern schmökern und auch eine Lektüre kaufen. In der Cafeteria gab es neben diversen Getränken leckere Brezel, Bockwürstchen und Schokokussbrötchen. Zum Schluss durften alle Schulkinder ein Los in die Lostrommel werfen und auf einen Gewinn hoffen: Drei Kinder durften sich direkt vom Büchertisch ein Buch aussuchen.

    Die Lesenacht war ein voller Erfolg. Vielen Dank an alle Lese-Kinder für die interessanten Einblicke in eure Lieblingsbücher.

    Ein besonders großes Dankeschön geht an den Förderverein und alle Helfer, die diesen wunderschönen Abend möglich gemacht haben.

  • 23.01.2018
    Gesundheitssprechstunde für Kinder

    Wichtiger Hinweis: Der Termin am 7.2.18 entfällt!

    Die weiteren Sprechstunden finden an folgenden Tagen in der Zeit von 9.45-11.15 Uhr (3./4. Stunde) statt:

    7.3.18, 6.6.18, 4.7.18

    Christiane Widera (Ärztin) und Jutta Kraus (Sozial-Medizinische-Assistentin)

  • 12.12.2017
    Lieb verpackte Päckchen

    Viele Kinder heute wieder sind unserer langjährigen Tradition gefolgt, Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in Haltern zu packen. In vielen Kinderzimmern schlummern kleine Schätze, die anderen Kindern eine große Freude zum Weihnachtsfest bereiten können. Herr Schmitt vom Caritasverband freute sich über das außerordentliche Engagement. In den nächsten Tagen verteilen seine Mitarbeiter die liebevoll verpackten Päckchen an Familien in Haltern. Vielen Dank an alle Kinder, die etwas von sich abgegeben haben. Das sind Geschenke, die von Herzen kommen.

  • 08.12.2017
    Der Schweinachtsmann

    Die Lerngruppen D und E studierten eine lustige Leseshow für ihre Adventsfeiern ein: Weihnachtsmann Rupert verletzte sich beim Nüsse knacken den Finger und somit musste ein Ersatz gefunden werden. „Ich hätte da noch ein Schwein im Stall. Es ist zwar nicht Idealbesetzung, aber wenigstens schön dick“, schlug ein anderer Weihnachtsmann vor. Gesagt, getan. Und schon verteilte der Schweinachtsmann mit einem Rentierschlitten die Geschenke. Das war allerdings mit einigen Überraschungen verbunden. Die Klasse 1a wurde zur Generalprobe der LGD eingeladen. Auf der Adventsfeier war die Vorführung ein voller Erfolg.

  • 07.12.2017
    Gesundheitssprechstunde für Kinder

    Die Termine für das 2. Schulhalbjahr stehen fest. Die Sprechstunden finden an folgenden Tagen in der Zeit von 9.45-11.15 Uhr (3./4. Stunde) statt:

    (7.2.18: entfällt), 7.3.18, 6.6.18, 4.7.18

    Christiane Widera (Ärztin) und Jutta Kraus (Sozial-Medizinische-Assistentin)

  • 06.12.2017
    Sei gegrüßt, lieber Nikolaus

    Heute besuchte uns der Nikolaus im Rahmen einer kleinen Feier in der Turnhalle. Alle Kinder sangen gemeinsam Lieder. Der Nikolaus erzählte den Kindern einiges über das Leben des guten und hilfsbereiten Bischofs. Die Lerngruppe A und die Klasse 4b sagten Gedichte auf. Zum Schluss überraschte der Nikolaus alle Klassen und auch das Lehrerkollegium mit riesigen Stutenkerlen. In der anschließenden Frühstückspause wurde das köstliche Geschenk verputzt.

  • 16.10.2017
    Anmeldungen für die neuen AGs laufen

    Die Anmeldezettel für die AGs werden diese Woche verteilt. Bitte kontrollieren Sie die Postmappen Ihrer Kinder und geben die Abschnitte bis Freitag (20.10.2017) wieder mit. Danke

  • 02.10.2017
    Wandertag

    Heute morgen sah es noch so aus, als ob unser Wandertag ins Wasser fallen könnte. Aber mit etwas Glück hielt sich das Wetter ganz gut. So haben sich immer zwei Partnerklassen zusammen auf Wanderschaft begeben. Mit Bussen wurden wir zu verschiedenen Ausgangspunkten gefahren, die Sternwanderung zur Schule konnte beginnen.

    Mit guter Laune und genügend Proviant liefen wir durch die schöne Halterner Landschaft. Auch Pausen und Spiele kamen nicht zu kurz. Alle genossen die gemeinsame Zeit.

    An der Schule angekommen, konnten die Kinder noch etwas auf dem Schulhof spielen, bevor der Vormittag mit einem Höhepunkt endete.

  • 02.10.2017
    Feierstunde

    Der neue Schulname „Katharina-von-Bora-Schule“ wurde in einer kleinen Feierstunde offiziell eingeführt. Unsere Schulleiterin Frau Jung begrüßte Kinder und Eltern und hielt eine Rede zur Namensgebung. Alle Kinder der Schule sangen anschließend gemeinsam das Lied „Klasse, wir singen“.

    Die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Schlierkamp beglückwünschte die Schule zu dem besonders gut passenden Namen und erzählte etwas über das Leben der Katharina von Bora.

    Zum Schluss wurde der Name der neuen Homepage bekannt gegeben „www.katharina-von-bora-schule.de“ oder auch kurz „www.kvbs-haltern.de“. Dies ist ab sofort die offizielle Schulhomepage.

  • 20.09.2017
    Klettermaxe

    Unser Förderverein hat ein neues Klettergerüst für den Schulhof angeschafft. Das moderne Klettergerüst ist spiralförmig aufgebaut und hat ein verdrehtes Netz, was den Kindern ein dreidimensionales Klettererlebnis bietet. Eine gemeinsame Spende von Rockbüro und den Grünen in Höhe von 620 Euro hat die Anschaffung möglich gemacht. Vielen Dank!

  • 19.09.2017
    Triumph ohne Sieg

    Unser Förderverein spendiert allen Lerngruppen und Klassen den Besuch der aktuellen Ausstellung des Römermuseums. In dieser Woche waren die Lerngruppen A-E an der Reihe. In einer sehr interessanten Führung erfuhren die Kinder etwas über das Ende der römischen Belagerung in Haltern. In Rom wurde ein großer Triumphmarsch gefeiert, obwohl die Römer Germanien gar nicht erobert haben. Was für eine Schwindelei, die aber in Rom keiner erfahren durfte. Die Führung hat allen sehr gut gefallen. Vielen Dank dafür.

  • 07.09.2017
    Lauter Überraschungen…

    Unser Förderverein hatte heute Morgen für alle Erstklässler Taschen mit tollen Überraschungen zum Schulstart dabei. So konnten sich die Kinder u. a. über einen tollen abwischbaren Stundenplan, Hefte und Stifte freuen. Vielen Dank!

    Von der Stadtbücherei gab es sogar einen Gutschein für einen Super-Ausweis. Gesucht wird ein Name für das neue Bücherei-Maskottchen. Alle Klassen dürfen einen Vorschlag für den kleinen Teufel machen.

  • 01.09.2017
    Einschulung

    Nachdem die Martin-Luther- und die Eichendorff-Schule im letzten Schuljahr einen Schulverbund gegründet haben, starten wir nun mit einem gemeinsamen Schulnamen ins neue Schuljahr: Katharina-von-Bora-Schule.

    Bei herrlichem Sonnenschein fand heute die Einschulung unserer neuen Erstklässler statt. Zuerst fanden die Gottesdienste in der evangelischen Erlöserkirche und der katholischen Marienkirche statt. Das Motto war „Unser buntes Netz“.

    Anschließend begrüßte unsere Schulleiterin Frau Jung die I-Männchen. Die Kinder der Klasse 3b führten ein buntes Programm rund um die Buchstaben vor: Alle sangen gemeinsam das Lied „Alle Kinder lernen lesen“, es wurden Buchstaben mit dem Körper dargestellt und ABC-Gedichte vorgetragen.

    Danach rief Frau Jung die Erstklässler mit den Patenkindern und ihren Lehrerinnen auf. Gemeinsam gingen alle durch das Spalier in die Klassen, um die erste Unterrichtsstunde zu erleben.

    Die Eltern wurden in der Zwischenzeit bestens vom Förderverein mit Kaffee und Kuchen beköstigt. Vielen Dank den vielen Helfern, die dazu beigetragen haben, dass unsere Einschulung so schön war.

  • 18.07.2017
    Schöne Ferien

    Am Freitag verabschiedeten sich unsere Viertklässler mit einem gemeinsamen Abschlusslied. Anschließend ließen sie traditionell Luftballons mit guten Wünschen für die Zukunft steigen. Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien erholsame und schöne Ferien. Unseren Viertklässlern wünschen wir außerdem einen guten Start in der weiterführenden Schule.

  • 14.07.2017
    Abschlussgottesdienst

    Unter dem Motto „Wir machen uns auf den Weg“ verabschiedeten sich unsere Viertklässler von ihrer Grundschulzeit. Die Lehrerinnen füllten einen Rucksack mit guten Wünschen. Schulleiterin Frau Klappheck wünschte den Kindern viel Glück für ihre Zukunft.